20141010_134903 kleinSeit rund 20 Jahren arbeiten wir als Verein ARGE Fisch im Landkreis Tirschenreuth e.V. am Erlebnis Fisch im Land der 1000 Teiche, um unsere fast ein Jahrtausend alte Teichwirtschaft bekannt zu machen. Tradition verpflichtet – vor allem auch dazu, in die Zukunft zu blicken und voranzugehen. Ob Erlebniswochen Fisch, Phantastische Karpfen oder „grätenfreies“ Karpfenfilet, wir haben uns immer bemüht, unserer Teichwirtschaft mit neuen Ideen den Weg in die Zukunft zu ebnen.
Für diese Leistung haben wir den AgrarKulturerbe-Preis 2014 der Gesellschaft für Agrargeschichte (mehr Infos hier) verliehen bekommen. Alle zwei Jahre werden damit Initiativen und Personen ausgezeichnet, die sich besonders um den Erhalt und die Erforschung von Agrarkulturerbe verdient gemacht haben.
In der Laudatio und den Grußworten von Herrn Dr. Andreas Dornheim (Uni Bamberg), Frau Prof. Dr. Christel Köhle-Hezinger und MD Martin Neumeyer (Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten) wurde klar: unsere Teichwirtschaft ist der Inbegriff von Agrarkulturerbe und muss unbedingt erhalten werden. Ganz unsere Rede!
Wir freuen uns sehr über diese hohe Auszeichnung und betrachten sie als Ansporn, noch viele Jahre weiterzumachen.
Ein großes Dankeschön und vor allem herzlichen Glückwunsch an unsere Mitglieder, Unterstützer, Freunde und Partner! … und wer nun auch zu diesem ausgezeichneten Verein gehören möchte, findet hier den Mitgliedsantrag.

Übrigens: aktuelle Informationen finden Sie immer auf unserer Facebook-Seite „Erlebnis Fisch“.

 

javaversion1