Im Fischhofpark Tirschenreuth steht am 29.09.2019 die Regionalität im Mittelpunkt– Die Eröffnung der Erlebniswochen Fisch kehrt mit dem Markt der regionalen Genüsse und dem Kunsthandwerkermarkt zurück in die Kreisstadt!

Immer im Herbst, zur Zeit der Karpfenernte, feiert die ganze Region ihre große Tradition der Teichwirtschaft mit den Erlebniswochen Fisch. Und das völlig zu Recht, denn neben der schieren Anzahl der Teiche blickt man schließlich auf fast ein Jahrtausend Geschichte zurück. Und dass Fisch aus unserem Land der 1000 Teiche (in Wirklichkeit sind es ja bekanntlich 4.700!) ein Genuss für Gaumen und Gewissen ist und wie Fischerzeugung und Ökologie ganz eng zusammen hängen, zeigt der Verein der Teichwirte (die ARGE Fisch e.V.) zu dieser Zeit – hautnah, informativ, unterhaltsam und lecker zugleich.

Den Auftakt in diese Veranstaltungsreihe im Landkreis Tirschenreuth macht wie jedes Jahr am letzten Sonntag im September die Eröffnung der Erlebniswochen Fisch! Wie immer wartet auf die Besucher ein Fest mit jeder Menge Besonderheiten. Den Besuchern aus nah und fern soll schließlich das Beste aus dem Land der 1000 Teiche präsentiert werden!

Auf dem Markt der regionalen Genüsse versammeln sich die kreativsten Direktvermarkter der Region. Vom Fischburger über Forellenpizza bis zum Karpfengyros gibt es alles, was der Landkreis an Fisch zu bieten hat. Doch zusätzlich zum heimischen Fisch hat das Land der 1000 Teiche noch so einiges mehr … Die Besucher haben hier die Qual der Wahl. Um die Entscheidung ein bisschen zu erleichtern, werden alle Gerichte in Probierportionen zu maximal 4 Euro angeboten, sodass man mehr als nur eine Köstlichkeit genießen kann.

Rund um den Fischhofpark und den historischen Stadtteich befindet sich der Kunsthandwerkermarkt. Mit originellen Produkten jeglicher Art zeigen über 50 Stände, was die Region an Kreativität zu bieten hat. Und auch den jüngsten Festbesuchern wird wie gewohnt nicht langweilig. Neben der berühmten Karpfenolympiade mit zahlreichen tollen Hauptpreisen wie ein Schulausflug zum Teichwirt oder ein Kinderkochkurs öffnet dieses Jahr das angrenzende Fischereimuseum mit speziellen Aktionen und Führungen für Kinder seine Pforten.

Karl Rupprecht wird mit seinen großen Schau-Becken ebenfalls vor Ort sein, um Jung und Alt die heimischen Fische vorzustellen. Unsere ehemalige Teichnixe Lena Bächer wird ihn hierbei mit spannenden Hintergrundinformationen zur Teichwirtschaft und deren Gefährdung unterstützen.

Der 29.09.2019 beginnt um 10.30 Uhr mit einer Messe im Festzelt, um 11.30 Uhr wird die Veranstaltung dann offiziell eröffnet und die Oberpfälzer Teichnixe Sophia, die den ganzen Tag auf dem Festgelände anzutreffen ist, wird das erste Fass Karpfentrunk der Schloßbrauerei Friedenfels anzapfen. Anschließend ist bis 18 Uhr Festbetrieb mit musikalischer Umrahmung, u.a. durch die Falkenberger Karpfenmusik.

Außerdem hier ein Auszug aus dem weiteren Programm 2019:

  • 14. September: „Rettet den Edelkrebs“ – Krebsessen im Gasthof zur Post (Hans Klupp) in Schönficht – mehrgängiges Menü inkl. Vortrag des Bio-Krebszüchters Michael Bäuml. Begrenzte Platzzahl, Voranmeldung unbedingt erforderlich. Beginn 19 Uhr. Anmeldung unter 09631/88426

  • 11. Oktober: Kindertag im Land der 1000 Teiche – mit Abfischen für Kinder am Gowerlhof (Rothenbürg bei Tirschenreuth) und Geisterstunde am Teich am Fischhof Bächer (Muckenthal bei Wiesau

  • 12./13. Oktober: Kornthaner Karpfenkirchweih – das legendäre Fischfest in Kornthan bei Wiesau, auf den Höfen der Teichwirtsfamilien Stock und Maierhöfer – mit Fischspezialitäten aus den umliegenden Teichen (von Karpfenchips über Karpfengyros bis hin zu Räucherfisch-Wraps), Abfischen für Kinder, Kirwakuchen u.v.m.

javaversion1