Karpfen à la Juive und mehr

Hätten Sie gewusst, dass Karpfen in Aspik ein absoluter Klassiker in der jüdischen Küche ist – und das Rezept daher manchmal sogar Karpfen „à la Juive“ (auf jüdische Art) genannt wird?

Gemeinsam mit Monika Ilg, Bildungsreferentin der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Weiden e.V., begeben wir uns auf eine kulinarisch-kulturelle Entdeckungsreise: Welche Rolle spielt der Fisch in der jüdischen Kultur und warum ist er als Nahrungsmittel nahezu unverzichtbar? Wie sieht eine koschere Zubereitung aus? Natürlich werden dazu auch die passenden Fischgerichte serviert. Musikalische Ausflüge in die Klezmer-Musik runden den Abend ab.

Termin:Herbst 2017 – nähere Infos folgen!

karpfenjuive