Alle Veranstaltungen 2017 demnächst hier abrufbar!

Apr
29
Sa
2017
Partnerveranstaltung: Kurs „Räuchern und Beizen“ @ Fischerzentrum Bühl
Apr 29 um 13:00 Uhr – 17:00 Uhr

Im Kurs „Räuchern & Beizen“ werden Sie von der Vorbereitung bis zum Essen der Fische alles Wichtige erfahren, sehen und schmecken. Lehrgangsort: Fischerzentrum Bühl, 92272 Freudenberg (bei Amberg)
Infos und Anmeldung: Fischereiverein Amberg e.V., www.fischereiverein-amberg.de

Mai
6
Sa
2017
Bund Naturschutz: Wanderung durch die Waldnaabaue @ Treffpunkt Parkplatz "Hirthaus"
Mai 6 um 15:00 Uhr – 18:00 Uhr

Veranstaltung der Kreisgruppe Tirschenreuth des Bund Naturschutz. Wanderung in das Herz des überregional bedeutsamen Schutzgebietes Waldnaabaue, Dauer ca. 3 Stunden. Exkursionsleiter: Gebietsbetreuer Thomas Kurzeck. Festes Schuhwerk erforderlich.
Treffpunkt: Parkplatz „Hirthaus“ in Hohenwald.
Infos: https://tirschenreuth.bund-naturschutz.de/

Mai
27
Sa
2017
Fischerfest Angelsportverein Reuth @ Reuth bei Erbendorf
Mai 27 – Mai 29 ganztägig
Jun
10
Sa
2017
Erlebnis Fisch goes Rock’n’Roll – cooltour-Sommer @ Fischhofpark
Jun 10 um 19:00 Uhr – 23:00 Uhr

Wir rocken den cooltour-Sommer im Fischhofpark!
Am 10. Juni bringt das Erlebnis Fisch die schwimmende Seebühne im Fischhofpark zum Beben: die Band Timeless entert den cooltour-Sommer mit einer abwechslungsreichen Mischung aus Rock, Rock´n Roll, Blues und einer Prise Country. An Klassikern wie CCR, den Beatles, Bruce Springsteen, Johnny Cash oder AC/DC führt dabei kein Weg vorbei.
Passend zu solch einem beschwingten Sommerabend
servieren die Mitglieder der ARGE Fisch leichte Fischgerichte und – im Einklang mit dem Sound – die erfrischenden ROCK-Biere der
Schlossbrauerei Friedenfelser.

cooltour-Sommer im Fischhofpark Tirschenreuth:
26. Mai bis 25. Juni 2017
Der Förderverein Fischhofpark lässt sich allerhand einfallen, um das ehemalige Gartenschaugelände weiterhin mit Leben zu füllen. Dazu gehört auch die schwimmende Seebühne im Stadtteich, die zwischen 26. Mai bis 25. Juni 2017 wieder zum Mittelpunkt eines abwechslungsreichen Programms wird. Von Luftakrobatik am Seil bis zur Operette, von Rock’n’Roll über
Jazz bis zu Alphornbläsern erwartet die Gäste ein bunter Strauß an Veranstaltungen und Aktionen – und das größtenteils bei freiem Eintritt! Da kann der Sommer kommen…
Infos unter www.fischhofpark-tirschenreuth.de

Jun
17
Sa
2017
Fischerfest Wiesau @ Wiesauer Kipp
Jun 17 – Jun 18 ganztägig

Fischerfest an den Wiesauer Waldseen mit Mannschaftsfischen – Voranmeldung nötig.
Infos unter www.fischereiverein-wiesau.de

Jun
24
Sa
2017
Fischerfest Neusorg @ Steinbruch Neusorg
Jun 24 – Jun 25 ganztägig
Fischerhüttenfest Tirschenreuth @ Fischerhütte Tirschenreuth
Jun 24 – Jun 25 ganztägig

Das Fischerfest findet wie bereits in vergangener Zeit auf dem Vorplatz Fischerhütte des Fischereiverein Stiftland e.V. im Fischerhüttenweg statt.
Für musikalischer Unterhaltung am Samstag Abend sorgt ab 19:30 Uhr wieder die Band TIMELESS.
Der Sonntag beginnt diesmal zusätzlich mit einen Weißwurst-Frühschoppen und der Nachmittag kann zusätzlich bei Kaffee und Kuchen die herrliche Natur genossen werden.
An beiden Festtagen bieten wir frisch geräucherte und gegrillte Forellen, Fischsemmeln, Fischpflanzerl und weiteres an. Natürlich dürfen hierzu Bier, Wein und weitere Getränke nicht fehlen.
Auch den kleinen Gästen wird bei Spielen und in der Hüpfburg nicht langweilig werden.
Nähere Infos: www.fischereiverein-stiftland.de

Jul
9
So
2017
Fischerfest Kemnath @ Kemnath Eisweiher
Jul 9 um 10:00 Uhr – 22:00 Uhr

Fischerfest des Kreisfischereivereins Kemnath; am Zeltplatz Eisweiher. Infos unter https://www.kreisfischereiverein-kemnath.de/.

Jul
10
Mo
2017
Rettet den Edelkrebs – Artenschutz durch Aufessen! @ Tauritzmühle
Jul 10 um 18:00 Uhr – 21:00 Uhr

Aktion Artenschutz durch Aufessen – Nähere Infos zu Anmeldung und Preis folgen. Anmeldung unbedingt erforderlich, begrenzte Platzzahl! Gemeinsame Veranstaltung mit der Gemeinde Speichersdorf, Teichgenossenschaft Oberfranken und Bezirk Oberfranken.

Bis vor 1860 gab es die Edelkrebse praktisch in jedem Wiesengraben. Doch dann zog die „Krebspest“ durch ganz Europa und vernichtete, bis auf kleine Restbestände, alle einheimischen Krebse. Eingeschleppt wurde die Krankheit durch Amerikanische Krebse, die teilweise resistent dagegen sind. So konnten sich die amerikanischen Arten wie der Kamberkrebs in unseren Gewässern ausbreiten, während der einheimische Edelkrebs fast ausgestorben ist. Heute kommen Europäische Edelkrebse fast nur noch in geschlossenen Gewässersystemen wie Baggerseen, Kies- und Schottergruben oder Fischteichen vor.
Was kann man also tun, um unsere einheimischen Edelkrebse zu retten? Ganz einfach – die amerikanischen Krebse aufessen! Genau das planen wir nach dem großen Erfolg im letzten Jahr mit unserer zweiten Aktion „Artenschutz durch Aufessen“. Zunächst erfahren wir Wissenswertes rund um die Edelkrebse, im Anschluss geht es den eingewanderten Krebsen an den Kragen – oder besser gesagt den Panzer. Das schmeckt nicht nur, sondern hilft auch, unsere Edelkrebse zu schützen. Eine kleine Einführung, wie man die Schalentiere am besten „knackt“, ist natürlich inklusive!

Jul
30
So
2017
Fischerfest Ebnath @ Nicklweiher Ebnath
Jul 30 ganztägig